Parkrempler in Saarburg an Kulturgießerei - Zeugen gesucht

Blaulicht : Mercedes beschädigt und geflüchtet

Ein unbekannter Autofahrer hat laut Polizei am Donnerstagabend zwischen 19.45 und 21.15 Uhr in Saarburg ein Fahrzeug beschädigt, das dort am Fahrbahnrand abgestellt war. Eine 77-Jährige hatte ihren B-Klasse-Mercedes in der Straße Staden am Straßenrand geparkt.

Der Stellplatz war laut Polizei unmittelbar in der Nähe der Glockengießerei. Dort lief zu dem Zeitpunkt eine Auftaktveranstaltung für die SWR-Heimatwoche Saar-Obermosel. Der Unfallverursacher hat laut Polizei vermutlich rückwärts ausgeparkt und ist gegen das hinter ihm stehende Fahrzeug der Geschädigten gefahren. Danach habe er sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Zur Klärung des Sachverhaltes werden Zeugenhinweise an die Polizei Saarburg erbeten. Tel. 06581/91550.

Mehr von Volksfreund