1. Blaulicht

Passanten in Hermeskeil angebettelt – Vorsicht vor betrügerischer Spendensammlung

Blaulicht : Passanten in Hermeskeil angebettelt und beleidigt – Polizei warnt vor betrügerischen Spendensammlern

Vermeintliche Spendensammler haben in Hermeskeil Passanten angebettelt – und schließlich beleidigt. Die Polizei vermutet dahinter eine betrügerische Masche. Was genau passiert ist.

Unbekannte Spendensammler haben am Montag, 9. Mai, Passanten in Hermeskeil (Landkreises Trier-Saarburg) angebettelt. Wie die Polizei meldet, fand der Vorfall in der Straße „Am Dörrenbach“ gegen 17.30 Uhr statt.

Die unbekannten Personen sollen dabei Spendenlisten für eine Gehörlosenstiftung vorgezeigt haben, und haben so um Spenden gebettelt. Die Polizei warnt: Hierbei könnte es sich um eine betrügerische Masche handeln. Die Spendensammler haben die Bürger im weiteren Verlauf zudem massiv beleidigt.

Spendenbetrüger in Hermeskeil: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, um den mutmaßlichen Betrügern auf die Schliche zu kommen: Zeugen, die während dieser Zeit einem vermeintlichen Spendensammler Geld gespendet haben oder Hinweise zum Vorgehen der Spendensammlung machen können, werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Hermeskeil zu wenden.

Sie erreichen die Beamten unter der Telefonnummer 06503-9151-0 oder per E-Mail: pihermeskeil@polizei.rlp.de.