Pellingen: Unbekannte werfen gefährlichen Müll in die Natur

Umweltvergehen : Unbekannte werfen in Pellingen gefährlichen Müll in die Natur

Batterien, Altölkanister und Farbeimer haben Unbekannte am Parkplatz des Pellinger Sportplatzes illegal in der Natur entsorgt. Die Polizei ermittelt.

Die Gefährdung der Umwelt ist strafbar. Deshalb hat die Polizei ein Strafverfahren eingeleitet gegen Unbekannt. Neben anderem Unrat haben die Täter für die Natur gefährliche Abfälle in Nähe des Parkplatzes am Pellinger Sportplatz einfach weggeworfen haben, darunter Batterien, Autobatterien, Altölkanister und Farbeimer. Passiert sein muss die Straftat zwischen Dienstag, 16 Uhr, und Mittwoch, 8 Uhr.

Der regionale Müllentsorger ART hat die Abfälle mittlerweile beseitigt.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, Telefon: 06581/91550.

Mehr von Volksfreund