1. Blaulicht

PKW und Bus beteiligt: Bei Unfall in Trier entsteht hoher Sachschaden

Polizei : Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

 (red) In Trier hat es im Kreuzungsbereich Martinsufer/Katharinenufer am Dienstag gegen 15.20 Uhr einen Unfall gegeben, an dem ein PKW (BMW) und ein Bus (MAN) beteiligt. Die Fahrer kamen aus Richtung der Kaiser-Wilhelm-Brücke und fuhren in Fahrtrichtung Ausoniusstraße.

Der Unfall sei durch einen Fehler beim Fahrstreifenwechsel entstanden, teilt die Polizei mit. Es entstand hoher Sachschaden. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich unter mit der Polizeiinspektion Trier (Telefon 0651/97795212) in Verbindung zu setzen.