| 16:52 Uhr

Polizei
Polizei beschlagnahmt Rausch-Pilze

Prüm.   Die Bundespolizei hat am Mittwoch im Grenzbereich zu Belgien die Habe eines scheinbaren Pilzliebhabers sichergestellt. Der 27-jährige Deutsche händigte den Beamten eine Plastiktüte mit fast 100 Gramm halluzinogenen Pilzen, sogenannte Magic-Mushrooms, und 1200 Gramm Ansetzkultur, zur Aufzucht von Rausch-Pilzen, aus.  Der Mann gab an, dass er die Pilze in den Niederlanden als Geschenk für den 30. Geburtstag eines Freundes erworben hatte.

Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.