1. Blaulicht

Polizei ermittelt nach gefährlichem Überholmanöver

Polizei ermittelt : Gefährliches Überholmanöver bei Wittlich

Wegen eines gefährlichen Überholmanövers auf der B 49 zwischen Bombogen und Wittlich ermittelt nun die Polizei.

Wie die Polizei Wittlich mitteilte, kam es am Montag zwischen 7.20 Uhr und 7.25 Uhr auf der Bundesstraße zwischen Bombogen und Wittlich zu einem gefährlichen Zwischenfall im Straßenverkehr. Ein Kleinwagen überholte ein vor ihm fahrendes Fahrzeug an einer unübersichtlichen Stelle trotz Gegenverkehrs. Der Überholte musste stark abbremsen, um einen möglichen Unfall zu verhindern.

Später überholte der Kleinwagen einen vor ihm fahrenden Bus an unübersichtlicher Stelle und trotz durchgezogener Linie. Dabei wurden andere Verkehrsteilnehmer aber nicht gefährdet.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise zum Fahrzeug und/oder Fahrer an die Polizeiinspektion Wittlich, 06571/9260.