Strafverfahren Mit 1,1 Promille im Straßenverkehr unterwegs

Dreis-Brück · Die Polizei hat am Mittwoch einen Autofahrer erwischt, der mit 1,1 Promille unterwegs war. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Polizei erwischt betrunkenen Mann bei Verkehrskontrolle in Dreis-Brück
Foto: TV/Frank Göbel

Im Rahmen einer stationären Geschwindigkeitskontrolle kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Daun am Mittwoch um 20.26 Uhr einen 45-jährigen Fahrer eines Autos in der Hillesheimer Straße in Dreis-Brück.

Während der Kontrolle fiel den Beamten bei dem aus der VG Gerolstein stammenden Fahrer deutlicher Atemalkoholgeruch auf.

Ein Alkoholtest ergab eine Alkoholkonzentration von mehr als 1,1 Promille.

Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt und die Weiterfahrt wurde untersagt.

Das eingeleitete Strafverfahren wurde der Staatsanwaltschaft Trier übersandt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort