| 17:53 Uhr

Prüm/Waxweiler
Polizei fahndet weiter nach Grafittisprühern

Prüm/Waxweiler. Seit April diesen Jahres kommt es wiederholt zu Sachbeschädigungen entlang des Prümtal Radweges. Unbekannte beschmieren und besprühen mit Graffitis Gebäude, Stromhäuschen, Brücken und vieles mehr.

Ende August wurde wieder zugeschlagen. Diesmal in Pronsfeld und Pittenbach. Bevölkerung wir daher nochmals dringend ersucht auf verdächtige Wahrnehmungen zu achten, die mit den Graffiti Sprühereien in Zusammenhang stehen könnten (weiterer Bericht folgt).

Hinweise nimmt die Polizei Prüm an unter Telefon 06551/9420 oder per E-Mail an pipruem@polizei.rlp.de