Polizei informiert bei internationalem Bikertreffen in Trier

Trier · Gemeinsam mit der Polizei Luxembourg, der Polizei des Saarlandes und der Verkehrswacht Trier veranstaltet das Polizeipräsidium Trier am 5. Mai seinen 10. Internationalen Motorradsicherheitstag im Messepark Trier. Einen ganzen Tag lang gibt es Unterhaltung und Informationen rund um das Motorrad.

Polizei informiert bei internationalem Bikertreffen in Trier
Foto: Polizei Trier

Das Programm beginnt um 8 Uhr mit einem Bikerfrühstück. Nach dem anschließenden Motorradgottesdienst geht es auf eine rund 100 km lange ausfahrt durch die Großregion. Am Nachmittag zeigen die Motorradstaffeln der Polizei aus Luxemburg und Rheinland-Pfalz ihr Können. Unter anderem zeigen Instruktoren des Fahr- und Sicherheitstrainings der Landespolizeischule Rheinland-Pfalz, wie man Gefahrensituationen mit dem Motorrad meistert. Ausstellungen und Infostände verschiedener Fachverbände, technischer Prüforganisationen und Händler runden das Angebot ab. Das Foto zeigt eine gemeinsame Vorführung der Motorradstaffeln aus Luxemburg und Rheinland-Pfalz

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort