Polizei kontrolliert Geschwindigkeit bei Platten

Verkehr : Fahrer in Platten mit 114 statt 70 Stundenkilometern unterwegs

Polizei kontrolliert Geschwindigkeit nach Unfall bei Platten: Viele sind zu schnell unterwegs.

Nach dem Unfall am Wochenende mit einer verletzten Person auf der B 50 bei Platten, hat die Bereitschaftspolizei am  Dienstagnachmittag, Geschwindigkeitsmessungen im Bereich des Unfallorts vorgenommen. Dabei wurde laut Polizei innerhalb kurzer Zeit eine hohe Beanstandungsquote festgestellt. Von 56 Fahrzeugen, die dort unterwegs waren, wurden acht  Fahrzeuge mit einer Geschwindigkeit von 90 km/h und mehr gemessen worden. Dabei waren  wiederum vier  Wagen über 100 km/h schnell – der „Spitzenreiter“  sogar   114 km/h –  und das bei erlaubten 70 km/h. Gegen die Fahrer wurden  Verwarnungsgelder erhoben, beziehungsweise Bußgeldverfahren eingeleitet.

Die Polizei Wittlich nimmt das Kontrollergebnis zum Anlass, auch in Zukunft im Bereich der B 50 bei Platten Geschwindigkeitsmessungen vorzunehmen.

(red)
Mehr von Volksfreund