1. Blaulicht

Polizei nimmt Einbrecher auf frischer Tat fest

Polizei nimmt Einbrecher auf frischer Tat fest

Ein Einbrecher-Trio ist am Donnerstag am Tatort in der Trierer Tessenowstraße von der Polizei überrascht worden. Zwei der Beteiligten, ein 15- und ein 21-Jähriger, sitzen nun in Untersuchungshaft.

Eine aufmerksame Nachbarin hatte das Trio beobachtet, wie es gegen 19.30 Uhr durch ein Fenster in eine Wohnung in der Straße gestiegen war. Die Polizei umstellte das Gebäude und durchsuchte die Wohnung, wo sie zwei 15-jährige Jugendliche und den 21-Jährigen entdeckte.

Laut Polizei hatten die Tatverdächtigen zuvor die Bewohner des Objekts besucht. Sie öffneten ein Fenster der Wohnung und verließen diese anschließend. Als die Geschädigten ihre Wohnung ebenfalls verließen, nutzten die drei Männer das zuvor geöffnete Fenster als Einstieg. Ziel dürften nach bisherigem Ermittlungsstand Schmuck und Bargeld gewesen sein.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Trier wurden einer der 15-Jährigen und der 21-Jährige Tatverdächtige am Freitag dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Er erließ Haftbefehl gegen beide Männer.