Polizei sucht Zeugen zu Verkehrsunfall auf B 407

Polizei sucht Zeugen zu Verkehrsunfall auf B 407

Am Freitagnachmittag gegen 15:15 Uhr ist es auf der B 407 zwischen Trassem und Saarburg (Kreis Trier-Saarbug) zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 62-jähriger Wohnmobilfahrer aus dem Kreis Mettmann (Nordrhien-Westfalen) auf der B 407 aus Richtung Trassem kommend in Richtung Saarburg. Ein bisher unbekannter Lastwagenfahrer befuhr die Bundesstraße zu diesem Zeitpunkt in Gegenrichtung.

Auf dem besagten Streckenabschnitt kam es nunmehr zu einem Spiegelunfall, wodurch am Wohnmobil der Marke Fiat ein Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro entstand. Laut Angaben des Wohnmobilfahrer herrschte zum Unfallzeitpunkt reges Verkehrsaufkommen.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Saarburg in Verbindung zu setzen. Tel: 06581-91550, oder Fax: 06581-915550.