1. Blaulicht

Polizei Trier fahndet nach flüchtigem Radfahrer, der Geschwindikeitsmessanlage beschädigt hat

Polizei Trier : Radfahrer stürzt, wirft Blitzeranlage um und flüchtet

 Die Polizei Trier fahndet nach einem flüchtigen Fahrradfahrer, der eine Geschwindigkeitsmessanlage der Stadt Trier erheblich beschädigt haben soll. Der Mann sei am Freitagabend gegen 21.20 Uhr im Einmündungsbereich der Straßen Am Stadion und Zurmaiener Straße ohne Fremdeinwirkung gestürzt.

Anschließend setzte er sich laut Polizei wieder auf sein Fahrrad und schlug im Vorbeifahren gegen die dort aufgestellte Geschwindigkeitsmessanlage. Diese sei zu Boden gefallen und nicht unerheblich beschädigt worden. Der Mann sei in Richtung A 602 geflüchtet.

Die Polizei beschreibt den Fahrradfahrer wie folgt: männliche Person, etwa 1,80 Meter groß, sportliche Statur, graue Jogginghose, graues Sweat-Shirt mit Kapuze, schwarze Sportschuhe. Er soll mit einem silbernen Fahrrad unterwegs gewesen sein, vermutlich mit einem Mountain-Bike.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter Telefon 0651/97790 mit der Polizeiinspektion Trier in Verbindung zu setzen.