1. Blaulicht

Polizei vermutet Brandstiftung: Waldstück brennt in Dreis-Brück

Blaulicht : Polizei vermutet Brandstiftung: Waldstück brennt in Dreis-Brück

Und schon wieder hat es gebrannt in der Vulkaneifel, diesmal auf einer Waldfläche. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

In Dreis-Brück hat es gebrannt. Am Montag egen 16.30 Uhr wurde die Polizeiinspektion Daun über das Feuer informiert. Im Bereich der Heyrother Straße war eine kleinere Waldfläche von etwa 15 Quadratmetern in Brand geraten.

Durch die Feuerwehren Dreis-Brück und Dockweiler wurde der Brand schnell unter Kontrolle gebracht, so dass ein größerer Schadenseintritt verhindert werden konnte.

Eine versehentliche Entzündung oder eine Selbstentzündung war laut Polizei aufgrund der Witterung der vergangenen Tage auszuschließen. Die Polizeibeamten geht deshalb von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus.

Hinweise zu den Tätern, der Tat oder sonstigen verdächtigen Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang erbittet die Polizeiinspektion Daun unter Telefon 06592/96260.