1. Blaulicht

Pritschenwagen gestohlen und verbrannt

Pritschenwagen gestohlen und verbrannt

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch, 28. November, vom Firmengelände einer Autowerkstatt in der Saarstraße in Hoppstädten-Weiersbach (Landkreis Birkenfeld) einen älteren VW Pritschenwagen mit den amtlichen Kennzeichen BIR-DK 14 gestohlen.

Die Täter fuhren mit dem Wagen auf der B 41 Richtung Saarland. Auf Höhe der Gaststätte Axenschleife zündeten sie das Auto an.
Die Feuerwehren aus Hoppstädten-Weiersbach, Wolfersweiler und Nohfelden löschten den Brand. Da ein Verkehrsunfall zunächst nicht ausgeschlossen werden konnte, suchten die Feuerwehrleute den Bereich um die Unfallstelle mit einer Wärmebildkamera ab.
Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand der Polizei könnte der Diebstahl des Pritschenwagens mit dem Diebstahl von Kupferkabel von einem Firmengelände im Industriegebiet in Hoppstädten-Weiersbach in Zusammenhang stehen. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter das Kupferkabel auf dem Pritschenwagen abtransportiert und an der Landesgrenze zum Saarland in ein anderes Fluchtfahrzeug umgeladen haben.
Sachdienliche Hinweise an die Kriminalpolizei Idar-Oberstein unter Telefon 06781/5610.