1. Blaulicht

Quadfahrer liefert sich in Irrel Verfolgungsjagd mit der Polizei

Kriminalität : Quadfahrer liefert sich in Irrel Verfolgungsjagd mit der Polizei

In Irrel ist ein Quadfahrer mit luxemburgischem Kennzeichen am Dienstag zwischen 20.15 und 20.30 Uhr vor der Polizei geflüchtet.

Der Fahrer sollte durch eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Bitburg einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen werden. Die Anhaltesignale missachtete er jedoch und flüchtete.

Die anschließende Verfolgungsjagd erstreckte sich durch mehrere Anwohnerstraßen in Irrel bis zu einem Wirtschaftsweg in Höhe Hauptstraße/ Ewerhartstraße. Von dort flüchtete der Fahrer dann zu Fuß mit seinem Helm.

Dabei kam es zu mehreren gefährlichen Verkehrssituationen. Verletzt wurde niemand.

Die Verfolgung musste laut Polizei zunächst abgebrochen werden. Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrweise des Quadfahrers gefährdet wurden und/ oder Angaben zum Fahrer machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bitburg zu melden: Telefon 06561/96850.