Quadfahrerin stürzt Abhang hinab

Quadfahrerin stürzt Abhang hinab

Glück im Unglück hatte am Samstagnachmittag gegen 17 Uhr in Pluwig eine Quadfahrerin, die mit ihrem Fahrzeug etwa 25 Meter einen steilen Abhang hinabstürzte. Sie trug leichte Verletzungen davon.

Die Frau war in einer Gruppe von Quadfahrern auf der K 62 zwischen Pluwig und Lonzenburg unterwegs, als sie aus bislang unbekannter Ursache vom Weg abkam, mit dem Quad den Hang abrutschte und kurz vor einem Bach zwischen Bäumen und Sträuchern hängen blieb.

Da sich die Frau nicht alleine befreien konnte, musste die Feuerwehr sie aus der Böschung retten. Unterkühlt und mit leichten Verletzungen wurde die Frau in ein Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz waren die Polizeiinspektion Hermeskeil, die Feuerwehr und der Rettungsdienst aus Pluwig sowie der Rettungshubschrauber Air Rescue 3 aus Luxemburg.

Mehr von Volksfreund