1. Blaulicht

Radabdeckung löst sich: Fußgängerin verletzt

Radabdeckung löst sich: Fußgängerin verletzt

Eine Fußgängerin ist am Dienstagabend verletzt worden. Die Radabdeckung eines vorbeifahrenden Sattelschleppers löste sich und wurde gegen ihren Rücken geschleudert.

Der Unfall ereignete sich gegen 19.15 Uhr auf der Zurmaiener Straße in Höhe der Tennisanlagen. Danach entfernte sich der luxemburgische Sattelschlepper in Richtung Kaiser-Wilhelm-Brücke.

Der Auflieger des Sattelschleppers hatte nach Angaben der Fußgängerin eine beige Farbe mit rotem Schriftzug. Hinter der Windschutzscheibe der blauen Zugmaschine war ein gelb-blaues Schild angebracht.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Dienststelle der Polizeiinspektion Trier unter der Telefonnummer 0651/9779-3200 zu melden. Insbesondere wird eine zweite Fußgängerin gesucht, die sich zum Unfallzeitpunkt nur weniger Meter hinter der verletzten Fußgängerin befand.