1. Blaulicht

Radfahrer muss nach Sturz auf dem Maare-Mosel-Radweg ins Krankenhaus

Maare-Mosel-Radweg : Radfahrer schlägt mit Kopf auf Asphalt auf

Ein 54-jähriger Radfahrer war am Mittwoch auf dem Maare-Mosel-Radweg von Plein in Richtung Wittlich unterwegs. Als er während der Fahrt seine Sitzposition verändern wollte, verlor er plötzlich die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte.

Dabei zog er sich diverse Schürfwunden und Prellungen zu. Er wurde zur medizinischen Untersuchung und stationären Aufnahme ins Krankenhaus Wittlich eingeliefert. Wie wichtig das Tragen eines Fahrradhelms ist, zeigte die Unfallaufnahme: Der Radfahrer schlug mit dem Kopf auf den Asphalt auf, wodurch der Helm stark beschädigt wurde. Ohne den Fahrradhelm hätte sich der Tourist aus Berlin schwere Kopfverletzungen zugezogen, so die Poizei.