Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 13:35 Uhr

Trier
Radmuttern an Auto entfernt - Zeugen gesucht

FOTO: dpa-tmn / Andrea Warnecke
Trier. Am Dienstag haben Unbekannte die Radmuttern an einem geparkten Fahrzeug in Trier gelöst. Die Polizei sucht nach Zeugenhinweisen.

Wie die Polizei miteilt, habe eine Autofahrerin ihr Farzeug amDienstag, 08.05.2018 zwischen 18.50 Uhr und 19.10 Uhr, auf dem Aldi-Parkplatz in der Zurmaiener Straße 174a abgestellt.

Während der Weiterfahrt sei der Frau eine Veränderung im Geräusch sowie im Fahrverhalten des silbernen VW Golf Kombi, älteren Baujahres mit BKS-Kreiskennzeichen, aufgefallen. Daraufhin stoppte sie ihr Auto. Bei einer Überprüfung wurde festgestellt, dass vier von fünf Radmuttern fehlten. Verletzt wurde niemand.

Zeugen, die hierzu verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Personen, die zur Aufklärung der Tat beitragen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier, Tel.: 0651/9779-3200 in Verbindung zu setzen.

(shk)