1. Blaulicht

Radmuttern gelöst - Vorderrad rollt auf Gegenfahrbahn

Radmuttern gelöst - Vorderrad rollt auf Gegenfahrbahn

Bei Morbach hat sich am Dienstagmorgen das Vorderrad eines Autos selbstständig gemacht und ist auf die Gegenfahrbahn geraten. Unbekannte hatten offenbar zuvor die Radmuttern gelöst.

Nach Angaben der Morbacher Polizei kam es gegen 9 Uhr zu dem Unfall auf der B 327 kurz vor Morbach in Fahrtrichtung Simmern. Dort löste sich das linke Vorderrad komplett, rollte auf die Gegenfahrbahn und in die Leitplanke. Verletzt wurde niemand, auch entgegenkommende Fahrzeuge wurden nicht gefährdet. Der Schaden am Auto beläuft sich auf rund 500 Euro.

Laut Polizeibericht hatten vermutlich Unbekannte zuvor die Radmuttern gelöst oder komplett entfernt. Deshalb wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet. Das Auto war zuvor in Morbach-Bischofsdhron in der Straße "Zur Rau" in der Einfahrt zu einem Einfamilienhaus abgestellt. Dort wurden vermutlich auch durch Unbekannte die Radmuttern am Wagen entfernt oder gelöst. Zeugen, die am vergangenen Wochenende Verdächtiges beobachtet haben, sollten sich bei der Polizei Morbach unter Tel: 06533/9374-0 melden.