1. Blaulicht

Rätsel nach Kofferraum-Fund: Bürgermeisterin meldet sich mit Hinweis

Blaulicht : Merkwürdiger Kofferraum-Fund auf der A60: Könnte das die Auflösung des Rätsels sein?

Wer klaut denn sowas? Und wo? Ein Straßenschild, einen Leitpfosten – das hatte die Polizei bei einer Kontrolle in einem Kofferraum gefunden. Nun gibt es einen ersten Hinweis. Aber ist das schon die Lösung des Rätsels?

Vermisst jemand ein Schild mit der Aufschrift „Steilstraße?“ – so fragten wir gestern im Zusammenhang mit einer Mitteilung der Bundespolizei Trier: Die Beamten hatten darüber informiert, dass ihre Prümer Kollegen am Dienstagabend auf der A 60 einen jungen Mann aus Hessen mit dem Schild und einem Leitpfosten im Kofferraum erwischt hatten.

Unter den Orten mit einer Steilstraße sind, so fanden wir heraus, neben Essen und Bochum auch Trier und Osburg im Hochwald.

Und genau von dort meldete sich dann Ortsbürgermeisterin Silvia Klemens beim TV: Nachdem sie von dem Aufruf erfahren hatte, machte sie sich auf den Weg durch die Gemeinde. Und siehe: „Uns fehlt ein Schild an der Ecke Steilstraße/Friedhofstraße.“

Kofferraum-Fund bei Prüm: Und woher kommt der Pfosten?

Nur der Mast, an dem das Osburger Schild angebracht gewesen war, stehe noch da. Zum Leitpfosten aus dem Kofferraum des 20-jährigen Fahrers könne sie nichts sagen, „davon haben wir keine im Dorf. Aber beim Schild gehe ich zu 99 Prozent davon aus, dass es unseres ist.“
Sie informierte dann die Beamten der Polizeiinspektion Prüm, die mit den weiteren Ermittlungen befasst sind. Und hofft, dass sie das Schild bald zurückbekommt: „Die Versandkosten wird ja dann hoffentlich der Täter tragen.“

Genau. Ebenfalls zu hoffen bleibt, dass sich jetzt nicht noch weitere Gemeinden und Städte melden, denen ein Steilstraßenschild abhanden gekommen ist, sonst wird es richtig kompliziert.

Ob die Herkunft des Pfostens je geklärt werden kann, bleibt offen. Und auch, vorerst, warum ein Autofahrer aus Hessen mit einem Schild aus dem Hochwald von Belgien aus in die Eifel einreiste.

Für alle Fälle: Die Polizeiinspektion Prüm erreicht man unter Telefon 06551/9420.