Räuber stiehlt wortlos Geld aus Tankstellen-Kasse

Räuber stiehlt wortlos Geld aus Tankstellen-Kasse

Eine unbekannter Mann betrat am 3. August, 6.10 Uhr, kurz nach Arbeitsbeginn den Kassenraum einer Tankstelle in der Wasserschiederstraße in Birkenfeld. Der Maskierte ging zielstrebig und wortlos hinter die Kasse und entnahm im Beisein der verdutzten Kassiererin alle Scheine im Wert von mehreren hundert Euro.

Anschließend verschwand er wortlos und zu Fuß durch die Wasserschieder Straße in Richtung Achtstraße. Trotz der sofortigen Fahndung schien der Mann laut Polizei "wie vom Erdboden verschluckt".

Die Polizei fahndet nach einem schlanken, 170 cm großen Täter. Er war mit einer weißen Sportjacke, einer dunklen Hose und eng anliegenden, dunklen Lederhandschuhen bekleidet. Das Gesicht hatte er mit einer verblassten nato-oliv-farbenen Folie verhüllt. Auf dem Kopf trug er einen weißen Malerhut.

Hinweise an die Polizei Birkenfeld, Telefon 06782/9910. (red)