Bedroht und geschlagen Raubüberfall in Bitburg: 26-Jähriges Opfer verletzt, Tatverdächtiger gefasst

Update | Bitburg · In der Bitburger Innenstadt ist am Wochenende ein 26-jähriger Mann bedroht, geschlagen und ausgeraubt worden. Das ist bislang zu den Hintergründen bekannt.

Raubüberfall in Bitburg: 26-Jähriger verletzt - möglicher Täter gefasst
Foto: TV/Sebastian Klipp

Bei einem Raubüberfall in der Bitburger Innenstadt ist am Freitagabend ein 26-jähriger Mann verletzt und ausgeraubt worden. Nach Angaben der Polizei ging der Mann gegen 23.30 Uhr im Karenweg an einer Gruppe vorbei, aus der ihm drei Männer und eine Frau gefolgt seien. An der Bushaltestelle Richtung Bedaplatz forderten sie den 26-Jährigen auf, seine Jacke auszuziehen. Als das Opfer sich weigerte, soll ihm mehrfach ins Gesicht geschlagen worden sein. Danach nahmen die Männer dem Überfallenen Jacke und Umhängetasche ab. Außerdem sollen sie von dem 26-Jährigen noch vergeblich Bargeld gefordert haben.