1. Blaulicht

Region Trier: Mehrere Personen werden nach dem Hochwasser vermisst

Ermittlungen dauern an : Über 140 Vermisstenanzeigen nach dem Hochwasser in der Region

Zu den Menschen, die seit der Flutkatastrophe verschwunden sind, gehört auch ein Besucher des Campingplatzes in Prüm.

Auch vier Tage nach dem Hochwasser gehen bei der Polizei Trier zahlreiche Vermisstenmeldungen ein - insgesamt erhielten die Beamten bisher über 140.

Aktuell wird in sechs Fällen ermittelt. Zu den Vermissten zählt auch ein auch ein 71-Jähriger aus Nordrhein-Westfalen, der sich zuletzt auf dem Campingplatz in Prüm aufgehalten hat.

Die Personenauskunftsstelle für Angehörige von Vermissten ist weiterhin unter der 0800 65 65 65 1 zu erreichen.