1. Blaulicht

Rettungshubschrauber im Einsatz: Verkehrsunfall am Morbacher Dreieck​

Blaulicht : Rettungshubschrauber im Einsatz: Verkehrsunfall am Morbacher Dreieck

Am Donnerstagmittag ereignete sich bei Morbach ein Verkehrsunfall, bei dem auch ein Rettungshubschrauber zu Hilfe gerufen werden musste. Was geschehen ist.

Am 12. Mai 2022, gegen 12.30 Uhr ereignete sich der Unfall in Morbach. Nach Angaben der Polizei kollidierten zwei entgegenkommende Autos an der Einmündung B327/B269, dem sogenannten Morbacher Dreieck, miteinander.

Dabei wurden drei Frauen aus dem Morbacher Umland leicht verletzt. Die drei Frauen im Alter von 49, 44 und 19 Jahren wurden durch Rettungssanitäter und den Notarzt vor Ort versorgt. Anschließend wurde eine Frau für weitere Untersuchungen, in ein Krankenhaus in Trier geflogen.

An beiden Autos entstand ein Sachschaden in einer Höhe von rund 30.000 Euro. Für die Unfallaufnahme musste die B327, für den Zeitraum von rund 1,5 Stunden teilweise gesperrt werden.

Während der etwa 15 minütigen Fahrzeugbergung erfolgte eine Komplettsperrung der B327. In der Folge entstand in diesem Zeitraum eine größere Verkehrsbeeinträchtigung. Durch die Verkehrslenkungsmaßnahmen vor Ort konnten die Behinderungen davor und danach minimiert werden. Im Einsatz befanden sich drei Rettungswagen des DRK, ein Rettungshubschrauber, die Straßenmeisterei Bernkastel und die Polizei Morbach.