1. Blaulicht

Rettungswagenbesatzung stoppt Geisterfahrerin

Einsatz : Rettungswagenbesatzung stoppt Geisterfahrerin

Die Besatzung eines Rettungswagens hat möglicherweise einen schweren Unfall verhindert. Die Sanitäter stoppten die Falschfahrt einer Autofahrerin.

Eigentlich war die Besatzung eines Rettungswagens am Dienstag gegen 21 Uhr auf der A 60 auf Einsatzfahrt nach Wittlich.Doch dann kam den Sanitätern laut Polizei zwischen der Anschlussstelle Landscheid und dem Autobahnkreuz Wittlich ein Auto auf der Überholspur entgegen.

Nachdem die Falschfahrerin gestoppt worden war, wurde der Wagen der Geisterfahrerin durch die Besatzung des Rettungswagens vorläufig abgesichert. Zu diesem Zeitpunkt standen zwei weitere Autos auf dem Standstreifen, die jedoch vor dem Eintreffen der Polizei fortfuhren.

Bei der Fahrerin handelt es sich laut Polizei um eine 73-jährige Frau aus dem Eifelkreis Bitburg-Prüm. Zu einem Verkehrsunfall mit dem Gegenverkehr kam es glücklicherweise nicht.

Die Polizei bittet darum, dass sich Zeugen der Geisterfahrt oder Menschen, die durch die Fahrerin gefährdet worden sind, bei der Autobahnpolizei Schweich melden unter Telefon 06502/91650, E-Mail pastschweich@polizei.rlp.de