1. Blaulicht

Polizei: Roller frisiert, nun Ärger mit Polizei

Polizei : Roller frisiert, nun Ärger mit Polizei

Die Polizei hat gegen einen 15-jährigen Jugendlichen aus der Verbandsgemeinde Daun ein Strafverfahren eingeleitet, weil sein Roller, der nur 25 km/h fahren darf, frisiert war und daher schneller fuhr.

Konkret war die Geschwindigkeitsdrossel ausgebaut. Dadurch wurde der Roller zum Kleinkraftrad und somit fahrerlaubnispflichtig. Die konnte der Jugendliche aber nicht vorweisen. Aufgefallen war er der Polizei bei einer Kontrolle am Donnerstag gegen 17 Uhr in Uersfeld. Dem Jugendlichen wurde die Weiterfahrt untersagt.