Rollerfahrer leicht verletzt

Rollerfahrer leicht verletzt

Bei einem Unfall in Daun ist am frühen Samstagmorgen ein Rollerfahrer leicht verletzt worden.

Nach Polizeiangaben ereignete sich der Unfall zwischen einem Motorroller und einem Auto gegen 0.15 Uhr. Ein 15-jähriger Rollerfahrer aus der Verbandsgemeinde Daun war auf dem Hamsterweg in Richtung Daun-Neunkirchen unterwegs und wollte an der Einmündung zur L 28 nach links in Richtung Daun-Neunkirchen abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 22-jährigen Autofahrers, der die L 28 von Daun-Neunkirchen in Richtung Daun befuhr. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Der Rollerfahrer wurde von seinem Zweirad geschleudert und leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von über 3500 Euro.