1. Blaulicht

Roter Wagen flüchtet in Hermeskeil

Blaulicht : Unfallflucht einmal quer durch Hermeskeil

Rotes Auto, gelbes Kennzeichen: Die Beamten der Polizeiinspektion Hermeskeil suchen den Fahrer eines niederländischen Wagens, der in der Stadt einen Auffahrunfall verursachte und dann türmte.

Die Beamten der Polizeiinspektion Hermeskeil suchen den Fahrer eines niederländischen Wagens, der in der Stadt einen Auffahrunfall verursacht hat und dann getürmt ist. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei bereits am Mittwoch, 24. Juni, um 18.20 Uhr, in der Trierer Straße, kurz vor der Einmündung in die Saarstraße. Der gesuchte Fahrer, heißt es auf TV-Anfrage bei der Inspektion Hermeskeil, sei Zeugenaussagen zufolge plötzlich von der rechten auf die linke Spur gewechselt. Ein weiterer Fahrer, unterwegs auf dieser Spur, habe deswegen stark bremsen müssen, worauf ihm ein drittes Auto ins Heck gefahren ist. Der Verursacher flüchtete über den Rewe-Parkplatz, bog erneut – und gegen die dort erlaubte Fahrtrichtung – in die Trierer Straße ein und entkam durch die Schulstraße.

Bei dem Wagen habe es sich um einen roten PKW mit niederländischem Kennzeichen gehandelt, eine Verwechslung mit einem luxemburgischen Nummernschild sei ausgeschlossen. Den Sachschaden an den beiden verunglückten Autos schätzt die Polizei auf insgesamt etwa 10 000 Euro.

Die Beamten der Inspektion Hermeskeil bitten um weitere Hinweise unter der Telefonnummer 06503/91510.