Schafherde läuft bei Salmtal auf Gleise - Güterzug erfasst Tiere

Unfall : Schafherde läuft bei Salmtal auf Gleise - Güterzug erfasst Tiere

Mehrere Schafe sind am Mittwoch aus ihrer Weide entkommen und auf die Bahnschienen gelaufen. Dann kam es zum Zusammenstoß mit einem Güterzug.

Ein Güterzug hat am Mittwoch auf der Strecke Trier-Wittlich, Höhe Salmtal, eine Schafherde erfasst. Zwei Schafe wurden dabei tödlich verletzt; sechs weitere konnten aus dem Gleisbereich getrieben und dem mittlerweile vor Ort erschienenen Tierhalter übergeben werden.

Die Schafe waren aus der nur unzureichend gesicherten Weidefläche, die sich in der Nähe der Gleise befindet, ausgebrochen.

Die Bahnstrecke war zwischen 12.29  und 12.35 Uhr beidseitig gesperrt. 

Die Bundespolizei leitete gegen den Tierhalter ein Ermittlungsverfahren  wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ein.

Mehr von Volksfreund