1. Blaulicht

Schlägerei mit Körperverletzung führt zu Polizeieinsatz in Daun

Beamte beleidigt und bedroht : Schlägereien unter Kindern und unter Jugendlichen

Polizeieinsatz am Freitagabend in Daun: Dort musste die Polizei bei einer Schlägerei zwischen Jugendlichen einschreiten. Was dort laut Polizei genau passiert ist:

Zu zwei Schlägereien, einmal unter Jugendlichen in Daun sowie einmal unter Kindern in Gerolstein, musste die Polizei am Wochenende ausrücken: Am Freitag gegen 19.50 Uhr meldeten Zeugen der Polizei, dass sich zwei junge Leute in der Abt-Richard-Straße in Daun prügeln würden. Als die Polizei eintraf, versuchten Passanten, die Streithähne, einen 16-Jährigen aus der Verbandsgemeinde Daun und einen 19-Jährigen aus der VG Kelberg, auseinanderzuhalten. Gegenüber der Polizei gaben die beiden jungen Leute, die offensichtlich betrunken waren, an, dass es sich um einen Spaßkampf gehandelt habe. Als die Polizei ihnen einen Platzverweis erteilte, gaben sie sich widerspenstig, sodass die Beamten Gewalt anwenden mussten. Dabei beleidigte und bedrohte der 19-Jährige die Beamten massiv. Gegen die Streithähne wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Im Kyllpark in Gerolstein kam es am Samstag kurz nach 18 Uhr zu einer Schlägerei unter Kindern: Ein 12- und ein 13-Jähriger aus der VG Gerolstein stießen einen anderen 12-Jährigen zunächst vom Fahrrad, anschließend hielt einer der beiden den Jungen fest, der andere boxte ihm in den Bauch. Als Begründung führten sie an, dass der Junge zuvor die Mutter des 13-Jährigen beleidigt haben soll. Die Polizei konnte die beiden Tatverdächtigen ermitteln und traf sie bei ihren Eltern an.

Zu beiden Vorfällen bittet die Polizei um Zeugenhinweise unter Telefon 06592/96260.