Schmorbrand in Stromverteilerkasten

Schmorbrand in Stromverteilerkasten

Wegen schmorender Kabel in einem Verteilerkasten eines Wohnhauses in Trier musste die Berufsfeuerwehr am Montagmorgen ausrücken.

Gegen 6.20 Uhr wurde die Feuerwehr in die Krahnenstraße gerufen. Nach Auskunft der Berufsfeuerwehr kam es dort durch einen technischen Defekt zu einem Schmorbrand in einem Stromverteilerkasten. Die Berufsfeuerwehr und die Löschzüge Olewig und Mitte, die mit 15 Mann im Einsatz waren, mussten nur noch Lüftungsmaßnahmen einleiten.