Schweich: Schweich: Ladendiebe leisten heftigen Widerstand

Schweich : Schweich: Ladendiebe leisten heftigen Widerstand

Zwei junge Männer wollten Zigaretten mitgehen lassen. Der Versuch endete im Polizeigewahrsam.

Nach einem Ladendiebstahl bei einem Discounter In den Schlimmfuhren in Schweich hat die Polizei Schweich am Mittwochabend nach 19 Uhr zwei Tatverdächtige festgenommen. Die laut Polizei alkoholisierten Männer widersetzten sich den polizeilichen Maßnahmen, ein Beamter wurde leicht verletzt.

Eine Mitarbeiterin des Discounters hatte um 19 Uhr gemeldet, dass zwei junge Männer mehrere Zigarettenschachteln an sich genommen und eingesteckt hätten. Einer habe lediglich ein Getränk bezahlt. Danach hätten beide die Filiale  verlassen ohne die  Zigaretten zu zahlen. Aufgrund ihres verbal aggressiven Verhaltens im Geschäft hätte man jedoch davon abgesehen, die beiden direkt anzusprechen.

Eine kurz darauf eintreffende Streife der Polizei erkannte zwei Männer in Tatortnähe, die der Täterbeschreibung entsprachen und kontrollierte sie. Die offensichtlich alkoholisieren Männer verweigerten, zunehmend aggressiver werdend, die Feststellung der Personalien. Und das, obwohl die Zeugin sie als die Ladendiebe identifiziert hatte. Im weiteren Verlauf widersetzten sich die beiden unter anderem durch Schlagen in Richtung der Polizeibeamten, sodass diese Pfefferspray zur Abwehr einsetzten. Im Rahmen der anschließenden Fesselung der Betroffenen wurde ein Beamter durch einen Tritt leicht am Bein verletzt.

Da die Klärung der Identität und des Sachverhalts vor Ort nicht möglich war, wurden die 17 und 19 Jahre alten, aus Guinea stammenden Männer zur Polizeiinspektion Schweich gebracht. Auch im Streifenwagen und im Gewahrsam der Inspektion randalierten die Männer weiter. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Trier ordnete ein Richter eine Blutentnahme an. Die beiden Männer wurden zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Die weiteren Ermittlungen dauern noch an.

Wohl  aufgrund des Polizeieinsatzes, den zahlreiche Passanten und Kunden beobachteten, ereignete sich ein leichter Verkehrsunfall auf dem Parkplatz des Discounters. Vermutlich war einer der Beteiligten so sehr abgelenkt, dass er die erforderliche Aufmerksamkeit vernachlässigte.

Die Polizei in Schweich bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 06502/91570 zu melden.

Mehr von Volksfreund