1. Blaulicht

Schwer verletzt: Auto erfasst Fußgänger zwischen Kyllburg und Badem

Blaulicht : Auto erfasst Fußgänger zwischen Kyllburg und Badem – schwer verletzt

Ein Auto hat am Freitag zwischen Kyllburg und Badem einen Fußgänger erfasst. Was die Polizei zum Unfall mitteilt.

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitag, 21. Januar, gegen 17.45 Uhr auf der L24 zwischen Kyllburg und Badem (Eifelkreis) zwischen einem Auto und einem Fußgänger. Das meldet die Polizeidirektion Wittlich.

Der Fahrer des Autos befuhr demnach die Strecke in Fahrtrichtung Badem. Dabei übersah er den dunkel gekleideten Fußgänger zu seiner rechten Fahrzeugseite, welcher schlecht sichtbar am Fahrbahnrand ging. Das Auto erfasste den Fußgänger. Dieser wurde durch den Aufprall in den Straßengraben geschleudert. Er wurde nach ersten Erkenntnissen schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich verletzt und nach notärztlicher Erstversorgung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

Im Einsatz waren ein Notarzt, ein RTW, sowie die Polizeiinspektion Bitburg mit zwei Streifenwagenbesatzungen.