Verkehrsunfall: Schwer verletzt – Fahranfänger überschlägt sich bei Dierscheid

Verkehrsunfall : Schwer verletzt – Fahranfänger überschlägt sich bei Dierscheid

Ein 18-Jähriger hat am Montagabend gegen 17.15 Uhr auf der L 49 zwischen Heidweiler und Dierscheid die Kontrolle über sein Auto verloren und sich darin überschlagen.

Nach Informationen der Polizei Wittlich befuhr der Fahranfänger aus der Verbandsgemeinde Wittlich-Land mit seinem Wagen die Landstraße von Dierscheid kommend in Richtung Heidweiler.

Aus noch unbekannter Ursache kam er nach links von der Fahrbahn ab in den Straßengraben und überschlug sich mit dem Fahrzeug. Das Auto kam auf allen vier Rädern zum Stehen. Der junge Mann konnte sich trotz schwerer Verletzungen noch selbst aus dem Wrack befreien.

Der Notarzt des Luxemburgischen Rettungshubschraubers Air Rescue 3 versorgte den Mann zusammen mit dem Rettungsteam des DRK Speicher und brachten ihn in ein Krankenhaus. An dem Wagen entstand ein Totalschaden.

Während der Unfallaufnahme war die Strecke voll gesperrt.

Mehr von Volksfreund