1. Blaulicht

Schwerer Unfall auf der B419 bei Palzem - Motorradfahrer schwer-, Frau leicht verletzt

Schwerer Unfall : Zusammenstoß auf der B419 bei Palzem - Motorradfahrer schwer-, Frau leicht verletzt

Eine Frau hat auf der B419 bei Palzem einen Motorradfahrer übersehen und damit laut Polizei nach ersten Ermittlungen einen schweren Unfall verursacht.

Der schwere Unfall hat sich am 19. Juli, gegen 11.30 Uhr ereignet.

Laut Polizei soll er sich so abgespielt haben: Eine Motorradgruppe aus Frankreich war auf der B419 aus Nennig kommend in Richtung Palzem unterwegs. Eine 38-jährige Fahrerin fuhr auf der L132 von Kreuzweiler kommend mit ihrem Auto und bog an der Einmündung nach links auf die B 419 ein.

Dabei übersah sie nach ersten Ermittlungen den vorfahrtsberechtigten 55-jährigen Motorradfahrer der Motorradgruppe, und es kam zum Zusammenstoß.

Der Motorradfahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Der luxemburgische Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Trierer Krankenhaus.

Die Autofahrerin wurde mit leichteren Verletzungen mit dem Rettungswagen in das Saarburger Krankenhaus gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Bis zur Räumung der Unfallstelle wurde der Fahrzeugverkehr umgeleitet.

Im Einsatz befanden sich neben Einsatzfahrzeugen der Polizei Saarburg, zwei RTW, der luxemburgische Rettungshubschrauber sowie ein Notarztwagen.

Mögliche Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Saarburg, Telefon 06581-9155-0, zu melden.