1. Blaulicht

SEK und Kripo Wittlich nehmen 37-Jährigen fest

Blaulicht : SEK und Kripo Wittlich im Einsatz – 37-jähriger Mann festgenommen

Die Kriminalpolizei Wittlich und das SEK haben einen Mann festgenommen. Gegen ihn liegen zwei Haftbefehle vor.

Fahnder der Kriminalpolizei Wittlich haben mit Unterstützung des Spezialeinsatzkommandos (SEK) einen 37-Jährigen festgenommen. Laut der Polizei Wittlich liegen gegen den Mann zwei Haftbefehle vor.

Was wird dem 37-Jährigen vorgeworfen?

Wie die Polizei mitteilt, soll der Verdächtige mit Betäubungsmitteln gehandelt haben. Seit vier Monaten habe er sich verborgen gehalten. Die Ermittlungen führten die Fahnder der Kriminalpolizei zu einer Wohnung in einer Moselgemeinde, in der der Gesuchte Unterschlupf gefunden hatte. Er soll sich seit Monaten sehr konspirativ verhalten haben.

Bei seiner Festnahme konnten zudem geringe Mengen Betäubungsmittel aufgefunden werden. Während der Festnahme haben sich zwei weitere Personen in der Wohnung aufgehalten. Auch bei ihnen fanden die Beamten Betäubungsmittel. Der 37-Jährige wurde dem zuständigen Amtsgericht vorgeführt, das für den Verdächtigen eine Untersuchungshaft angeordnet hat. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.