Polizei: Senior wird angefahren und entfernt sich

Polizei : Senior wird angefahren und entfernt sich

Wütend hat ein älterer Mann reagiert, als er am vergangenen Montag von einer Autofahrerin gegen 10.50 Uhr auf dem Parkplatz des Supermarktes in der Römerstraße angefahren wurde. Das teilte die Polizei mit.

Die Fahrerin eines blauen Ford Focus war aus einer Parklücke gestoßen, als sie mit dem etwa 70-jährigen Fußgänger zusammenstieß. Ob und wie schwer sich der Fußgänger hierbei verletzte, ist nicht bekannt. Der Mann wollte nicht auf das Eintreffen der Polizei oder des Rettungsdienstes warten, sondern beschimpfte die Fahrerin und entfernte sich.

Hinweise an die Polizei Wittlich, Telefon 06571/9260.

Mehr von Volksfreund