1. Blaulicht

Sperrung nach Unfall auf B51 bei Newel und Aach: Autofahrerin verletzt

Blaulicht : Unfall auf der B51: Autofahrerin schwer verletzt

Die B51 zwischen Aach und Newel war am frühen Samstagabend zeitweilig voll gesperrt. Grund war ein Unfall, bei dem eine 37-Jährige schwer verletzt wurde.

Eine 37-jährige Frau ist am Samstag bei einem Unfall mit ihrem Auto schwer verletzt worden. Sie wurde nach Erstbehandlung durch die Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht.

Die Autofahrerin war gegen 19 Uhr auf der B 51 zwischen Newel und Aach-Hohensonne (Kreis Trier-Saarburg) unterwegs, als sie ersten Ermittlungen der Polizei zufolge nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit der dortigen Schutzplanke kollidierte.

Anschließend verlor die Fahrerin laut Polizei die Kontrolle über ihr Fahrzeug, prallte erneut gegen die Schutzplanke, kam hiernach auf den rechtsseitigen Grünstreifen und überschlug sich dort. Warum die Fahrerin mit ihrem Auto der Marke Nissan von ihrer Spur abkam, ist bislang unklar. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Wegen der Bergungsarbeiten war die B 51 im Unfallbereich für circa eine Stunde voll gesperrt. Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Aach, Newel und Welschbillig sowie Notarzt und Rettungswagen.