Sprayer unmittelbar nach der Tat in Trier festgenommen

Kriminalität : Sprayer unmittelbar nach der Tat in Trier festgenommen

Eine Zeuge hat sich am frühen Montagabend gegen 18 Uhr, bei der Polizei gemeldet. Er gab an, eine männliche Person beim Besprühen von Häuserwänden beobachtet zu haben. Anschließend sei der junge Mann geflüchtet.

Die Polizeibeamten leiteten sofort eine Fahndung ein. Ein 22-jähriger Mann konnte nach längerer Flucht aus dem Bereich der Predigerstraße/Windstraße in der Fabrikstraße hinter dem Alleencenter festgenommen werden.

Der alkoholisierte Trierer räumte die Tat ein. Eine Beteiligung einer weiteren männlichen Person werde zur Zeit überprüft. Insgesamt wurden im Rahmen der Ermittlungen laut Angaben der Polizei insgesamt 28 sogenannte Tags, also kurze Graffiti-Schriftzeichen, in mehreren Straßenzügen rund um das Domviertel gezählt. Primär handelte es sich um die Flanderstraße, An der Meerkatz, die Dominikanerstraße, die Predigerstraße und den Bereich gegenüber dem Roten Turm Nähe Konstantinbasilika. Es entstand ein erheblicher Sachschaden. Ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung durch Graffiti wurde eingeleitet.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier unter der Rufnummer 0651/9779-3200 in Verbindung zu setzen.

Mehr von Volksfreund