1. Blaulicht

Straße gesperrt: Auto fährt bei Enkirch ins Hochwasser

Blaulicht : Wagen fährt bei Enkirch ins Hochwasser

Eine ortsunkundige Autofahrerin hatte am Samstag gegen 9 Uhr die wegen Hochwassers gesperrte L 192 in Enkirch durchfahren wollen und war mit dem Auto steckengeblieben. Das teilte die Polizei mit, die alarmiert worden war.

Das Fahrzeug habe „in Eigenregie“ aus dem Wasser gezogen werden können. Auf der Wasseroberfläche war laut Polizei ein leichter Ölfilm zu erkennen. Die Feuerwehr wurde alarmiert, um die auslaufenden Betriebsstoffe zu binden. Die Polizei warnt ausdrücklich davor, wegen Hochwassers gesperrte Strecken zu befahren.

Größere Überflutungen an der Mittelmosel gab es nach der Schneeschmelze und den Niederschlägen der vergangenen Tage  am Sonntag bis zum Redaktionsschluss nicht. Neben der Unterführung der L 192 in der Ortslage Enkirch war nur die Kreisstraße 65 zwischen Reil und Kövenig am Wochenende gesperrt. Die Polizeiinspektion Bernkastel-Kues meldete am Sonntagmittag keine Beeinträchtigungen.