1. Blaulicht

Täter richten hohen Schaden bei Einbruch in Piesport an

In der Nacht auf Montag : Einbrecher richten hohen Schaden in Piesport an, machen aber keine Beute

(red) In der Piesporter Bahnhofstraße haben Unbekannte in der Nacht von Sonntag auf Montag, 10. auf 11. Mai, versucht, in einen Landmaschinen-Fachbetrieb einzubrechen Das teilt die Polizei mit. Dabei sei es zu einem hohem Sachschaden gekommen.

Die Täter verschafften sich laut Polizei durch Aufhebeln einer Hintertür Zugang zu dem Betrieb. Im Inneren haben sie  mehrere Tresore ins Visier gefasst.  Entwendet wurde nach Angaben des Geschädigten nichts. Da die Täter offensichtlich leer ausgegangen waren, betrieben sie abschließend regelrechten Vandalismus in dem Gebäude. Der entstandene Sachschaden geht in den hohen fünfstelligen Bereich.

Wer hat verdächtige Wahrnehmungen in der Tatnacht gemacht oder kann sonstige Hinweise geben, die bei der Tataufklärung helfen könnten? Hinweise an die Polizeiinspektion Bernkastel-Kues, Telefon 06531/95270, oder die Kriminalinspektion Wittlich, Telefon 06571/95000.