THW muss Fahrzeug bei Biebelhausen aus Böschung ziehen - Frau verletzt

Unfall : THW muss Fahrzeug bei Biebelhausen aus Böschung ziehen - Frau verletzt

Zwischen Biebelhausen und Wiltingen ist es am Sonntagnachmittag zu einem Unfall gekommen. Dabei wurde eine Frau verletzt, die mit ihrem Auto eine Böschung hinunterfuhr.

Durch ein offenbar missglücktes Überholmanöver ist es am Sonntagnachmittag, 6. Oktober, gegen 16 Uhr zu einem Unfall auf der Kreisstraße zwischen Biebelhausen und Wiltingen gekommen. Dabei kam nach Polizeiangaben eine junge BMW-Fahrerin von der Fahrbahn ab und fuhr die Straßenböschung hinunter.

Rund 60 Meter von der Fahrbahn entfernt kam das Fahrzeug in einer Wiese zum Stehen. Die Fahrerin wurde hierbei leicht verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Zum Abschleppen des Fahrzeugs wurde der THW Ortsverband Saarburg alarmiert. Mit der Seilwinde am Gerätewagen wurde das Fahrzeug bis zur Straße gezogen. Mit einem Radlader wurde das Fahrzeug dann wieder auf die Straße gezogen. Für die Dauer der Bergungsarbeiten wurde die Kreisstraße komplett gesperrt.

Im Einsatz waren die Polizei Saarburg, der RTW aus Saarburg, der Notarzt aus Saarburg und der THW Ortsverband Saarburg.

Mehr von Volksfreund