1. Blaulicht

Tödlicher Unfall auf der B50 bei Bernkastel-Kues - Sperrung für vier Stunden

Vier Stunden Sperrung : Bernkastel-Kues: Fahrer verunglückt bei tödlichem Unfall auf der B50 (Fotos/Video)

Vier Stunden Sperrung auf der B50 am Sonntagabend: Dort hat sich ein tödlicher Unfall ereignet. Was bisher bekannt ist.

Laut Polizei hat sich am Sonntag, um 22.10 Uhr, ein tödlicher Unfall auf der B50neu in Fahrtrichtung Wittlich ereignet. Nahe der Anschlussstelle Bernkastel-Kues ist nach ersten Ermittlungen der Polizei ein 63-jähriger Autofahrer aus der Verbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen von der Fahrbahn abgekommen. Dabei überschlug sich das Fahrzeug, und der Fahrer wurde aus dem Auto geschleudert. Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle.

Tödlicher Unfall auf der B50neu

Wie es zu dem Unfall kam, wird ein Gutachter im Auftrag der Staatsanwaltschaft klären.

Im Einsatz waren die Polizeiinspektionen Bernkastel-Kues, Morbach, die Polizeiautobahnstation Schweich, die Feuerwehren Longkamp, Kues und Noviand  mit 31 Kräften, der Rettungsdienst, sowie hinzugezogene Notfallseelsorger.

Die Anschlussstelle Bernkastel-Kues war für die Zeit der Unfallaufnahme bis etwa 2.30 Uhr gesperrt.