1. Blaulicht

Tödlicher Unfall auf der B53 zwischen Mehring und Pölich: Polizei sucht Zeugen, Strecke gesperrt (Video, Fotos)

Blaulicht : Tödlicher Unfall auf der B53 zwischen Mehring und Pölich: Polizei sucht Zeugen (Video, Fotos, Update)

Tödlicher Unfall auf der B53 zwischen Mehring und Pölich

Ein 53-jähriger Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Samstag zwischen Mehring und Pölich ums Leben gekommen. Die B53 war stundenlang voll gesperrt. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Was bisher bekannt ist.

Nach derzeitigen Erkenntnissen war der 53-jährige Fahrer eines Porsche aus dem Stadtgebiet Trier am Samstagmittag gegen 12.15 Uhr aus Richtung Mehring in Richtung Pölich auf der B53 gefahren. Dort soll er aus bislang unbekannter Ursache mit einem weiteren Auto zusammengestoßen sein, das in gleicher Richtung unterwegs war, teilt die Polizei mit. Der Porsche kam von der Fahrbahn ab, wurde gegen die Leitplanke rechts neben der Fahrbahn geschleudert und unter die Leitplanke geschoben. Der 53-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Nachdem zunächst vermutet worden war, dass sich eine zweite Person im Auto befunden haben könnte, erhärtete sich dieser Verdacht nicht. Um nach dem vermeintlichen zweiten Unfallopfer zu suchen, hatte die Feuerwehr den Bereich des Moselufers auch mit einer Drohne abgesucht.

Unfallgutachten beauftragt: B53 bleibt weiterhin gesperrt

Zur Klärung der Unfallursache hat die Staatsanwaltschaft Trier ein Gutachten angeordnet. Daher ist die B53 zwischen Mehring und Pölich bis auf weiteres gesperrt. Die Polizei bittet ortskundige Fahrzeugführer den Bereich zu Umfahren.

Im Einsatz befinden sich die Polizeiinspektion Schweich, die umliegenden Feuerwehren, der Rettungsdienst mit Notarzt und Rettungshubschrauber sowie ein Polizeihubschrauber.

Polizei sucht Zeugen des tödlichen Unfalls

Zur lückenlosen Aufklärung des Verkehrsunfalls setzt die Polizeiinspektion Schweich auf die Mitarbeit der Bevölkerung und wendet sich mit folgender Frage an die Öffentlichkeit:

Wer hat den Verkehrsunfall beobachten können oder kann sonst sachdienliche Hinweise geben?

Tödlicher Unfall auf der B53 zwischen Mehring und Pölich: Polizei sucht Zeugen, Strecke gesperrt (Video, Fotos)
Foto: dpa/Stefan Puchner

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Schweich rund um die Uhr unter der Telefonnummer 06502-91570 entgegen.