1. Blaulicht

Tor von Weide geöffnet, Kühe auf Straße L 132 zwischen Sarburg und Kahren

Polizei : Unbekannter öffnet Tor von Weide – Kuhherde auf Straße zwischen Saarburg und Kahren

Kühe auf der Landstraße zwischen Saarburg und Kahren hat eine Autofahrerin laut Polizei am Donnerstagmorgen gegen 8 Uhr den Ordnungshütern gemeldet. Die Polizei hat dies an den Landwirt weitergegeben, der die Tiere umgehend eingefangen hat.

Laut dem betroffenen Bauern Frank Hirt war die Herde mit acht bis zehn Tieren entwischt, weil jemand das Tor der Weide geöffnet hat. Hirt: „Das Tor war bis zum Anschlag geöffnet. Das war kein Tier, das war ein Mensch.“ Und es sei auch nicht das erste Mal, dass ein Unbekannter das Tor einer Weide geöffnet habe. Am Vortag habe es bereits einen solchen Vorfall gegeben. In diesem Jahr sei so etwas bereits sechs bis sieben Mal vorgekommen. Bislang sei niemand verletzt worden.

Einen ähnlichen Vorfall gab es in Kastel-Staadt vor vier Wochen. Dort hat ein Unbekannter das Gatter eines Damwild-Geheges geöffnet, und 34 Tiere sind weggelaufen (der TV berichtete). Acht Tiere fehlen laut Besitzer immer noch.

Hinweise an die Polizei unter Telefon 06581/91550.