| 09:21 Uhr

Leichenfund
Totes Paar im Wald bei Altlay identifiziert

FOTO: TV / Frank Göbel
Altlay. Ein Hörgerät hat bei der Identifizierung der kürzlich in einem Wald bei Altlay gefundenen Leichen geholfen. Letzte Klarheit soll ein DNA-Test bringen. Von Harald Jansen
Harald Jansen

Wer sind die Toten, die am vergangenen Samstag in einem Waldstück bei Altlay gefunden worden sind? Diese Frage hat Kriminalpolizei Wittlich nun vermutlich geklärt.

Ein Hörgerät hat die Ermittler auf die richtige Spur gebracht. Es sei nach Auskunft der Polizei bei der Nachsuche durch Fachkräfte der Kriminaltechnik am Fundort der beiden Leichname gefunden worden. Es konnte dem verstorbenen Mann zugeordnet werden. Anhand der Seriennummer seien die Personalien des letzten Besitzers des Geräts ermittelt worden.

Aufgrund weiterer Überprüfungen an dessen Wohnanschrift hat sich nun der Verdacht erhärtet, dass es sich bei den beiden Toten um ein älteres Ehepaar aus dem Raum Wiesbaden handelt. Mit letzter Sicherheit wird diese Frage erst nach einem zwischenzeitlich veranlassten DNA-Abgleich zu klären sein, dessen endgültiges Ergebnis wohl erst in einigen Wochen vorliegt.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Wittlich zur Klärung der Todesursache dauern an. Allerdings deutet derzeit nichts auf einen strafrechtlich relevanten Hintergrund hin.