Polizei ermittelt Dreiste Diebe klauen Sitzbank aus Kirche an der Mosel

Traben-Trarbach · Eine Sitzbank ist aus einer Kirchengemeinde in Traben-Trarbach gestohlen worden. Was zu dem dreisten Diebstahl bisher bekannt ist.

Traben-Trarbach: Diebstahl einer Sitzbank aus einer Kirche
Foto: dpa/Fabian Strauch

Wie der Polizei erst am Mittwoch mitgeteilt wurde, kam es bereits zwischen dem 4. Mai, 16 Uhr, und dem 8. Mai, 9 Uhr, zum Diebstahl einer Sitzbank aus einer evangelischen Kirchengemeinde im Stadtteil Traben. Die Sitzbank war nicht fest arretiert und stand im Eingangsbereich der evangelischen Peterskirche. Nach Einschätzung der Polizei müssen sie aufgrund des hohen Eigengewichts der Bank mindestens zwei Personen gestohlen haben. Da diese Sitzbank öfters auch von Jugendlichen genutzt werde, könne nicht ausgeschlossen werden, dass die Sitzbank von Jugendlichen unbeobachtet an eine andere Stelle transportiert wurde, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Dies sei kein Kavaliersdelikt, die Tat werde als Diebstahl strafrechtlich verfolgt. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zur Tat oder möglichen Tätern geben können oder kürzlich eine massive, aus Hartplastik bestehende Sitzbank an einer ungewöhnlichen Stelle, an der zuvor keine Bank stand, festgestellt haben. Hinweise an die Polizeiwache in Traben-Trarbach oder jede anderen Polizeidienststelle.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort