| 17:03 Uhr

Polizei
Trickdieb in der Kreisstadt unterwegs

Daun . (red) Ein 87-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Daun ist am Mittwochvormittag vor einem Supermarkt in der Trierer Straße in Daun von einem 30 bis 35 Jahre alten Mann, laut Polizei vermutlich Deutscher, angesprochen und nach Wechselgeld gefragt worden.

Der ältere Mann öffnete sein Portemonnaie, bemerkte dann später den Verlust eines 20-Euro-Scheins. Laut Polizei war vermutlich ein Trickdieb am Werk. Der Beschreibung des 87-Jährigen zufolge war der Tatverdächtige schlank, kurzes Haar, bekleidet war er mit Jeans und dunkelblauem Hemd.

Mögliche Zeugen können sich bei der Polizeiinspektion Daun, Telefon 06592/96260, melden.